Was Sie wissen sollten - Finanz.City

Direkt zum Seiteninhalt
Allgemeine Hinweise
Investments in Firmen und Startups sind richtig und wichtig. Den Firmen bringen Sie Kapital für einen sicheren Start ein und bringen diese schneller nach vorne. Investments in Startups sind aber auch mit vielen Risiken verbunden  und daher nicht für jeden Investor geeignet. Die Risiken könnne Sie aber direkt vorab mit den Firmen und Startups klären. Klar ist aber das junge innovative Startups und noch nicht  etablierte Unternehmen trotz nachhaltigem Geschäftsmodell scheitern können. Denn  der langfristige Erfolg eines Startups hängt von einer Vielzahl von  Faktoren ab.  Wenn Sie in ein Startup investieren, kann es passieren,  dass Sie Ihr investiertes Kapital verlieren. Der Investor trägt das  unternehmerische Risiko des Startups in Höhe seines Investments. Bei  jedem Investment ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich.
Investieren Sie nur, wenn Sie genug Kapital haben, um  langfristig in eine Vielzahl von Startups zu investieren und so ihr  Risiko zu streuen.Gerne pürfen wir mit Ihnen Ihr jeweiliges Investmentangebot. Finanz.City hat aber den Vorteil das nicht nur eine  Vorauswahl der Startups nach  bestimmten Kriterien erfolgt, sondern der persönliche Kontakt zählt und wir unsere Gründer kennen. Für die Vermögensanlage sind aber ausschließlich die Startups als Anbieter des Invests verantwortlich. Finanz.City übernimmt keine Gewähr für deren Richtigkeit  und Vollständigkeit. Wirtschaftliche Entwicklungen der Firmen und Startups sind von  Finanz.City in keiner Weise beeinflussbar. Es wird nicht gepürft, inwieweit ein Invest wirtschaftlich sinnvoll ist.  Diese Einschätzung und die Entscheidung für ein Investment treffen Sie  unabhängig und eigenverantwortlich.
Der Investmentvertrag ist ein möglichst standardisierter Vertrag, bei jedem Startup bzw. bei jeder Finanzierungskampagne sind jedoch grundsätzlich individuelle Anpassungen möglich.Wie bei Startup-Invests möglich, unterliegt auch ein Investment, das Sie auf unserer Plattform tätigen, einer eventuellen Verwässerung. Wenn ein Startup eine weitere Finanzierungsrunde durchführt, so kann dies dazu führen, dass Ihre prozentuale Investmentquote sinkt. Jedes Investment, das Sie über die Plattform Finanz.City tätigen, ist sehr langfristig orientiert und deshalb mit einer mehrjährigen Mindestvertrags-laufzeit (in der Regel drei Jahre) versehen. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich einen Investmentvertrag nicht frühzeitig bzw. vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit beenden können, um kurzfristig an das investierte Kapital zu gelangen. Gerne prüfen wir aber auch andere Finanzierungsformen.
Wiebestraße 42
10553 Berlin
0800 3720 076

contact@finanz.city
investor@finanz.city
Created by Michael Jacobsen
Zurück zum Seiteninhalt